Mittwoch 08.11.2017

18:00-21:00

Beziehung im Blick

Ein Workshop für Paare, die Lust haben, sich mit ihrer Beziehung zu beschäftigen
mehr >

Ein Workshop für Paare, die Lust haben, sich mit ihrer Beziehung zu beschäftigen. Mit Karin Feiler und Sylvia Mosler, Paartherapeutinnen, Ehe- und Sexualberatung des Haus der Volksarbeit.

In diesem Workshop wollen wir Anregungen geben, sich mit verschiedenen Themen zu beschäftigen, die zur Beziehung ‚einfach dazu gehören’, z.B.: Was verbindet uns als Paar? Was schätzen wir am anderen? Wie war unser Kennenlernen? Wie erleben wir unsere Beziehung momentan? Was macht uns als Paar aus?
Wir möchten Sie gerne einladen, sich Zeit zu nehmen für einen nicht-alltäglichen Blick auf Ihre Beziehung.
Der Workshop ist eine Kombination aus fachlichen Inputs der Beraterinnen in der Gruppe und Übungen/Gedankenaustausch zu zweit als Paar. Alles Wesentliche, d.h. alles Persönliche, findet nur im geschützten Rahmen des Paares, also zu zweit statt!

Wenn Sie Lust haben, auf Ihre Beziehung zu schauen und den Blick füreinander (wieder) zu schärfen: Sie sind herzlich willkommen!

Ein Angebot nur für Paare.

Ort: Haus der Volksarbeit, Eschenheimer Anlage 21, Frankfurt
Anmeldung: nicht mehr möglich
Kosten: keine

18:30-21:30

Musik mit Lust und Leidenschaft:
Die stolzesten Frau‘n im Café

Eine unterhaltsame Reise in die große Zeit des Chansons
mehr >

Mit Stimme, Gitarre, Klarinetten, Saxophon und Percussion präsentieren Dorothea Paul und Michaela Bender ihr Programm. Ursprünglich in der Musik der 20er Jahre zu Hause, haben die Künstlerinnen viel Spannendes auch in anderen Jahrzehnten entdeckt. Wichtig sind ihnen freche Texte von Männern und Frauen, ergänzt durch Instrumentaltitel aus Jazz und Klezmer. So trifft „Jonny“ unter dem „Moon over Burbon Street“ die „Fesche Lola“ und die „Kleptomanin“ wandelt auf den „Champs Elysees“ entlang. „Die Männer sind alle Verbrecher“, aber „für Frauen ist das kein Problem“.

Mehr Informationen: www.die-stolzesten-fraun.jimdo.com

Ort: Haus der Volksarbeit, KulturTreffCafé
Anmeldung: erbeten (Tel. 069.1501-140)
Kosten: keine
Kooperation: fwg Frankfurt und Cafe (=Distel)