Freitag 16.11.2018

19:30

Eröffnung der Frankfurter Paartage

Begrüßung: Team der Ehe- und Sexualberatung und Leitung, Frau Ruth Bornhofen-Wentzel

19:30-21:00

Was aber ist die Liebe?

Jeder wüsste es gerne, niemand hat es herausgefunden: „Was aber ist die Liebe?“
mehr >

Jeder wüsste es gerne, niemand hat es herausgefunden: „Was aber ist die Liebe?“
Der Frankfurter Autor Jan Seghers stellt sich die Frage aller Fragen neu und sucht Antwort bei Dichtern und Sängern, bei Fachleuten und Laien, bei glücklich und unglücklich Verliebten. Entstanden ist ein Programm - manchmal zum Heulen komisch, dann wieder zum Lachen traurig, immer aber auf wunderbare Weise anrührend. Zu Gehör kommt auch der schönste Liebesbrief aller Zeiten - ein Klotz, wer da nicht schmilzt.
Mit Texten vom Mittelalter bis heute, von Francois Villon, Heinrich Heine, Gustave Flaubert bis zur Gegenwart.
Begleitet wird Jan Seghers von Atilla Korap und Adrian Wille, zwei begnadeten Musikern, die dem Programm, ebenso einfühlsam wie virtuos, einen ganz eigenen Sound geben.

Mit Atilla Korap, Jan Seghers und Adrian Wille.

Mehr Informationen: www.janseghers.de und www.rowohlt.de/autor/jan-seghers.html

Ort: Haus der Volksarbeit, Eschenheimer Anlage 21, Frankfurt
Anmeldung: nicht erforderlich
Kosten: keine