Sonntag 18.11.2018

11:00-13:00

Partner-Yoga – gemeinsam entspannen

Einführungsworkshop mit Chris Bodner, Yoga-Trainerin
mehr >

Partner-Yoga, das ist doch mal etwas Anderes als joggen zu gehen oder den Abend vor dem Fernseher zu verbringen! In diesem Workshop üben Sie gemeinsam die Grundhaltungen des Yoga und unterstützen bzw. fördern sich dabei wechselseitig. Vertrauen Sie auf die Hände und die Kraft des Partners, entspannen Sie sich und erleben dabei die Vertiefung der Verbindung zweier Menschen auf eine feine und achtsame Art.
Angeleitet werden Sie im Partner-Yoga von der Yoga-Trainerin Chris Bodner und ihrem Mann, die Sie gemeinsam zu dieser ganz besonderen Veranstaltung einladen möchten. Bitte beachten Sie, dass Sie keine Yoga-Erfahrungen für dieses Angebot benötigen.
Lockere, bequeme Kleidung ist erwünscht.

Chris Bodner ist Yoga-Trainerin in einem Yoga-Studio in Mühlheim; sie bietet Workshops im Kreativ- und Designbereich an und ist tätig in Werbung, Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
Mehr Informationen zu Chris Bodner unter: www.chris-bodner.com

Ein Angebot nur für Paare.
Ab 10:30 Kinderbetreuung vor Ort.

Ort: Alois-Eckert-Schule, direkt neben Haus der Volksarbeit, Eschenheimer Anlage 20A, Frankfurt
Anmeldung: hier
Kosten: keine

11:00-14:00

Kleine Auszeit für Zwei

Achtsamkeit und mitfühlende Präsenz in der Partnerschaft
mehr >

Begeben Sie sich gemeinsam auf kleine Entdeckungsreisen, deren Ausgänge offen sind!
Die jahrtausendealte Praxis der Achtsamkeit stärkt unsere Einsichtsfähigkeit und ist zugleich hochmodernes Werkzeug zur Stressreduktion. Positive Auswirkungen sogenannter Achtsamkeitsübungen wurden vielfach in klinischen Studien nachgewiesen.
In einem geschützten Rahmen nutzen wir den Reichtum dieser Tradition, um die eigene, kostbare Präsenz aufzuspüren, einen frischen Blick auf den/die Partner/in zu richten und
Verdienste auf dem gemeinsamen Pfad und unsere Sehnsüchte zu würdigen.
Wir dürfen neugierig sein auf das Vertraute, das sich in jedem Augenblick neu vor uns ausbreiten möchte. In Abstimmung mit den Bedürfnissen der Teilnehmenden können wir im Verlauf des Workshops Meditation, Dialogpraxis, Stimmerleben oder spielerische Körperübungen vertiefen. Die einfachen, aber tiefgründigen Werkzeuge können auch im Alltag zu kleinen Atempausen verhelfen.
Wenn ich wahrnehme, wie es mir gerade geht – ohne dies verändern zu müssen –, dann kann Raum für das „Du“ und das „Wir“ entstehen ‐ ohne dass im Augenblick etwas verändert werden muss.

Mit Tanja Duda, Systemische Paar‐, Sexual-, Familientherapeutin, Achtsamkeitstrainerin, Lehrtätigkeit in Kontemplativer Psychologie, Frauenspezifische Gruppenangebote
und Bert Markloff, Achtsamkeits- und Qi-Gong-Trainer, Männerspezifische Gruppenangebote.
Mehr Informationen: www.tanjaduda.de und www.zentrum-zeitlos.de

Ein Angebot nur für Paare.
Ab 10:30 Kinderbetreuung vor Ort.

Ort: Haus der Volksarbeit, Eschenheimer Anlage 21, Frankfurt
Anmeldung: hier
Kosten: keine

14:00-17:30

Beziehung im Blick

Ein Workshop für Paare, die Lust haben, sich mit ihrer Beziehung zu beschäftigen.
mehr >

Mit Karin Feiler und Sylvia Mosler, Paartherapeutinnen, Ehe- und Sexualberatung des Haus der Volksarbeit.
In diesem Workshop geben wir Anregungen, sich mit verschiedenen Themen zu beschäftigen, die zur Beziehung ‚einfach dazu gehören’, z.B.: Was verbindet uns als Paar? Was schätzen wir am anderen? Wie war unser Kennenlernen? Wie erleben wir unsere Beziehung momentan? Was macht uns als Paar aus?
Wir möchten Sie gerne einladen, sich Zeit zu nehmen für einen nicht alltäglichen Blick auf Ihre Beziehung.
Der Workshop ist eine Kombination aus fachlichen Inputs der Beraterinnen in der Gruppe und Übungen/Gedankenaustausch zu zweit als Paar. Alles Wesentliche, d.h. alles Persönliche, findet nur im geschützten Rahmen des Paares, also zu zweit statt!
Wenn Sie Lust haben, auf Ihre Beziehung zu schauen und den Blick füreinander (wieder) zu schärfen: Sie sind herzlich willkommen!

Ein Angebot nur für Paare.
Ab 13:30 Kinderbetreuung vor Ort.

Ort: Haus der Volksarbeit, Eschenheimer Anlage 21, Frankfurt
Anmeldung: hier
Kosten: keine

16:00-19:00

Kleine Auszeit für Zwei

Achtsamkeit und mitfühlende Präsenz in der Partnerschaft
mehr >

Begeben Sie sich gemeinsam auf kleine Entdeckungsreisen, deren Ausgänge offen sind!
Die jahrtausendealte Praxis der Achtsamkeit stärkt unsere Einsichtsfähigkeit und ist zugleich hochmodernes Werkzeug zur Stressreduktion. Positive Auswirkungen sogenannter Achtsamkeitsübungen wurden vielfach in klinischen Studien nachgewiesen.
In einem geschützten Rahmen nutzen wir den Reichtum dieser Tradition, um die eigene, kostbare Präsenz aufzuspüren, einen frischen Blick auf den/die Partner/in zu richten und
Verdienste auf dem gemeinsamen Pfad und unsere Sehnsüchte zu würdigen.
Wir dürfen neugierig sein auf das Vertraute, das sich in jedem Augenblick neu vor uns ausbreiten möchte. In Abstimmung mit den Bedürfnissen der Teilnehmenden können wir im Verlauf des Workshops Meditation, Dialogpraxis, Stimmerleben oder spielerische Körperübungen vertiefen. Die einfachen, aber tiefgründigen Werkzeuge können auch im Alltag zu kleinen Atempausen verhelfen.
Wenn ich wahrnehme, wie es mir gerade geht – ohne dies verändern zu müssen –, dann kann Raum für das „Du“ und das „Wir“ entstehen ‐ ohne dass im Augenblick etwas verändert werden muss.

Mit Tanja Duda, Systemische Paar‐, Sexual-, Familientherapeutin, Achtsamkeitstrainerin, Lehrtätigkeit in Kontemplativer Psychologie, Frauenspezifische Gruppenangebote
und Bert Markloff, Achtsamkeits- und Qi-Gong-Trainer, Männerspezifische Gruppenangebote.
Mehr Informationen: www.tanjaduda.de und www.zentrum-zeitlos.de

Ein Angebot nur für Paare.
Keine Kinderbetreuung.

Ort: Haus der Volksarbeit, Eschenheimer Anlage 21, Frankfurt
Anmeldung: hier
Kosten: keine

18:00-20:00

Langsamer Walzer – leicht und relaxed

Einführungsworkshop mit Diereck Dross, Tanzlehrer
mehr >

Langsamer Walzer ist leicht, relaxed und wird in einem angenehmen Tempo getanzt. Ideal, um gemeinsam zu schwofen!
Sie werden vom ersten Moment an zusammen tanzen und Spaß haben. Sie werden erfahren, dass Paartanz ganz einfach ist und eine große Bereicherung für Ihre Partnerschaft sein kann.
Denn früher war Tanzen lernen gleich „Schritte lernen“. Heute dagegen wird die Kommunikation zwischen Partnerin und Partner mit einbezogen. Dadurch wird Paartanzen authentischer, nachhaltiger und macht Frauen und Männern Spaß.
Wir freuen uns auf Sie!

Der Workshop richtet sich an Anfänger, bitte legere Garderobe und bequeme, geschlossene Schuhe.
Mehr Informationen zur Tanzschule Dross: www.diereck-dross.de

Ein Angebot nur für Paare.

Ort: Tanzschule Diereck Dross, Hanauer Landstr. 155-157/Ferdinand-Happ-Str. 36 (Hof)
Anmeldung: hier
Kosten: keine