Frankfurter Paartage - Vorträge, Ausstellung und Workshops6.-15. November 2020Zeit für mich, Zeit für dich und für uns

Montag 9.11.2020

17:30-20:00

„Einen Menschen lieben, heißt einwilligen, mit ihm alt zu werden.“

Workshop für Paare jeden Alters

Dieses dem Schriftsteller und Philosophen Albert Camus zugeordnete Zitat beschreibt auf prägnante Art und Weise eine wichtige Entwicklungsaufgabe von Paaren: Das Älterwerden. Getreu dem Motto „Alle wollen alt werden, aber keiner will alt sein“ wird über das Älterwerden in unserer Gesellschaft, aber auch in Familien und Paarbeziehungen oftmals wenig gesprochen. Viele Vorurteile über alte und ältere Frauen, Männer und Paare werden dabei bis heute kaum hinterfragt und bleiben wirksam.

Aus diesem Grund möchte dieser Workshop Paaren jeden Alters die Gelegenheit geben, sich über das Älterwerden in ihrer Paarbeziehung auszutauschen. Dabei geht es beispielsweise um die Suche nach hilfreichen Vorbildern für das Älterwerden, um Vorurteile über das Alter bzw. ältere Menschen und Paare sowie um Ziele für das eigene und das gemeinsame Älterwerden. Auch um individuelle Chancen, Herausforderungen und Entwicklungsaufgaben, die das Älterwerden beinhalten kann, wird es gehen. Die TeilnehmerInnen erhalten zunächst kleine Impulse in Form von Texten oder Kurzfilmen zu den genannten Aspekten des Älterwerdens. Im Anschluss daran kann dann jedes Paar für sich in einem eigenen Raum ins Gespräch über die gehörten und gesehenen Impulse kommen, d.h., alles Wesentliche und alles Persönliche findet nur im geschützten Rahmen des Paares, also zu zweit statt!

Workshop mit Rüdiger Krauß-Matlachowski, Projekt „Psychologische Beratung 60+“ Krisen- und Lebensberatung & Telefonseelsorge des Haus der Volksarbeit e.V.

Mehr Informationen: www.hdv-ffm.de/beratung/krisen-und-lebensberatung/psychologische-beratung-60/

Ein Angebot nur für Paare.

Ort: Haus der Volksarbeit, Eschenheimer Anlage 21, Frankfurt
Anmeldung: leider nicht mehr möglich
Kosten: keine

Café Distel