Frankfurter Paartage - Vorträge, Ausstellung und Workshops6.-15. November 2020Zeit für mich, Zeit für dich und für uns

Dienstag 10.11.2020

13:15-13:45

Spiritueller Impuls – „Grenzen - auch Kontaktflächen?“

Können Grenzen auch Chance sein, neu in Kontakt zu kommen?
mehr >

Das Jahr 2020 bringt auf verschiedene Weise neu und schmerzlich mit Grenzen in Berührung. Die scheinbar unbegrenzten Möglichkeiten der Entfaltung stoßen an Grenzen: politisch, medizinisch, wirtschaftlich – nicht zuletzt auch in der Partnerschaft oder im Verhältnis zu sich selbst. Grenzland ist oft Konfliktfeld.

Doch können Grenzen auch Chance sein, neu in Kontakt zu kommen? In der Partnerschaft? Im Verhältnis zu sich selbst? Und – auf andere Weise – auch mit Gott?

Der spirituelle Impuls lädt zu einer biblisch inspirierten Entdeckungsreise ins Grenzland ein, mit ausgewählten Worten, Musik und stillen Momenten.

Mit Verena Maria Kitz, Pastoralreferentin, Leiterin Zentrum für Trauerseelsorge, St. Michael, Frankfurt
Weitere Informationen: www.trauerseelsorge.bistumlimburg.de

Ort: Kapelle Haus der Volksarbeit, Eschenheimer Anlage 21, Frankfurt
Anmeldung: nicht erforderlich
Kosten: keine

St. Michael

19:30-21:00

Typisch Mann – Typisch Frau?!

Vortrag und Diskussion
mehr >

Was meinen Frauen, wie sie beim Sex zu fühlen und wie sie sich zu verhalten hätten und was meinen Männer? Was erwarten Männer und Frauen beim Sex vom jeweils anderen Geschlecht?

Anhand konkreter Beispiele aus der Praxis und mit dem Blick auf historische und gesellschaftliche Entwicklungen geht es um die Frage, ob und wie Sexualität heterosexueller Paare durch Vorstellungen von weiblicher und männlicher Sexualität geprägt sind und welche Einschränkungen und Möglichkeiten mit diesen Vorstellungen verbunden sind.

Vortrag und Diskussion mit Dr. med. Annette Schwarte, Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin und Sexualtherapeutin, Aachen

Mehr Informationen: www.praxis-sexualtherapie-aachen.de

Ort: Haus am Dom, Domplatz 3, Frankfurt
Anmeldung: leider nicht mehr möglich
Kosten: keine

Kooperation: Haus am Dom

Haus am Dom

Am Vortrag können Sie auch online per Live-Streaming teilnehmen: https://youtu.be/wfKbmqJu8e8

Den Vortrag finden Sie noch zwei Wochen nach der Veranstaltung auf dem YouTube-Kanal des Haus am Dom unter: https://www.youtube.com/hausamdom