1.11.2018-30.11.2018

Schön bist Du, meine Freundin ...

Ausstellung: Das Hohelied Salomos – ein erotisches und spirituelles Lied im Alten Testament
mehr >

Das „Hohelied“ wird dem weisen König Salomo zugeschrieben. Sicherlich auch ein Grund, warum es in die Bibel aufgenommen wurde. „Lied der Lieder“ wird es auch genannt, weil es unerschöpflicher Quell erotischer Bilder und Gedanken zur Liebe ist.
Kaum eine Schrift des Alten Testaments hat so viele Auslegungen und Interpretationen erfahren: wörtlich genommen – von Suchen, Finden, Verlieren, Begehren von Geliebter und Geliebtem, oder allegorisch gelesen – von dem Verhältnis Gottes zur Seele des Menschen oder gar Jesu Christi zu seiner Braut, der Kirche.
Wenige Texte waren für die Kultur des Abendlandes derart prägend.
Über Jahrhunderte hinweg haben Künstlerinnen und Künstler sich inspirieren lassen zu Bildern, Texten, Noten, die die Motive des Hohenliedes zu Gesicht und Gehör bringen.
Sie sind herzlich eingeladen, sich von der Ausstellung zu diesem biblischen Buch inspirieren zu lassen.

Konzeption: Dr. Kornelia Siedlaczek, Theologin, Referentin Kath. Erwachsenenbildung, Frankfurt

Ort: Kapelle Haus der Volksarbeit, Eschenheimer Anlage 21, Frankfurt
Anmeldung: nicht erforderlich
Kosten: keine

1.11.2018-20.12.2018

Alter und Liebe

Ausstellung: Fotografien von Winfried Eberhardt
mehr >

Die Ausstellung mit eindrucksvollen Schwarzweiß-Fotos des Fotografen Winfried Eberhardt zeigt verschiedene Facetten der Liebe älterer Paare.
In vielen, teils großformatigen Schwarzweiß-Fotografien hat der Fotograf mit elf älteren Paaren das Thema Liebe künstlerisch dokumentiert und fotografisch festgehalten. Die entstandenen Fotografien versuchen Nähe und Vertrauen in Beziehungen bildlich darzustellen. Alter und Liebe erscheint dabei als ein sehr privates und persönliches Thema, das Respekt und Vertrauen erfordert.
Es wird gezeigt, wie Partnerschaften im Alter gelebt werden können. Vielleicht ergeben sich dadurch auch Fragen nach Lebensweisheiten und Verhaltensmustern, von denen alle lernen können.
Dem Fotografen Winfried Eberhardt ist dies - wie wir glauben - hervorragend gelungen.

Ort: Treppenhaus Haus der Volksarbeit, Eschenheimer Anlage 21, Frankfurt
Anmeldung: nicht erforderlich
Kosten: keine
Ausstellung des Seniorenbüros der Stadt Hanau
Kooperation: Beratung 60+, Krisenberatung, Haus der Volksarbeit e.V.
Café Distel